Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Gegenstand

Die Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH bietet online unter der Adresse www.wertermittlung-net.de eine Software zur Immobilienbewertung gegen Gebühr an. Das Ergebnis der Bewertung kann vom Kunden gespeichert und ausgedruckt werden.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

  1. Der Nutzer hat die Möglichkeit, auf dem Internetangebot Angaben zu einem bestimmten Immobilienobjekt zu machen.
  2. Der Nutzer nimmt durch das Akzeptieren der Allgemeinen Geschäftsbedingungen das Angebot der Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH auf Abschluss eines Vertrages an, hierdurch kommt ein rechtskräftiger Vertrag zwischen dem Besteller und der Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH zustande.

§ 3 Grundlagen der Software der Immobilien-Wertermittlung

  1. Auf der Grundlage der Angaben des Nutzers, sowie aus Vergleichswerten, Bodenwerten, Liegenschaftszinssätzen, Bewirtschaftungskosten, sonstigen wertbeeinflussenden Umständen sowie den Normalherstellungskosten 2000 ird der Richtwert einer Wertschätzung anhand des Vergleichs- Ertrags- oder Sachwertmodells errechnet. Zugrunde gelegt sind die errechneten Durchschnittswerte, die zu Bewertungszwecken im System hinterlegt sind, wodurch Abweichungen zu den individuellen Wertperspektiven auftreten können.
  2. Bei der Immobilien-Wertermittlung können bis jetzt nur Standardimmobilien bewertet werden. Erbbaurechte, Grundbucheintragungen, Denkmalschutz, Sanierungsgebiete und andere Besonderheiten sowie übertiefe Grundstücke und Liquidationsobjekte können zurzeit nicht in die Wertermittlung einfließen. Abweichungen zu den individuellen Wertperspektiven können auftreten.

§ 4 Datenschutz

  1. Die vom Anwender eingegebenen Objektdaten werden zu Zwecken der Wertermittlung auf dem Server der Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH gespeichert.
  2. Die Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH respektiert die Privatsphäre ihrer Nutzer. Sie behandelt persönliche Daten von Nutzern vertraulich und stellt diese Dritten nur insoweit zur Verfügung, als dies durch die Datenschutzgesetze erlaubt ist oder der Nutzer hierin einwilligt.
  3. Die Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH weist darauf hin, dass persönliche Daten seiner Nutzer elektronisch verarbeitet werden.
  4. Bei Kündigung eines registrierungspflichtigen Dienstes werden die für den Nutzer gespeicherten Daten mit Wirksamkeit der Kündigung gelöscht, es sei denn ihre weitere Verwahrung ist gesetzlich vorgesehen.

§ 5 Rechte und Pflichten des Nutzers

  1. Der Nutzer ist verpflichtet, für die Richtigkeit seiner Angaben im Rahmen der Bewertung zu sorgen. Vor Abschluss des rechtsverbindlichen Vertrages hat der Nutzer zu diesem Zwecke die Möglichkeit, seine Angaben zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Nach der Bestätigung der Zahlung durch den Besteller kann er das Wertermittlungsprojekt noch 30 Tage bearbeiten, ausdrucken und speichern. Anschließend ist eine Bearbeitung nicht mehr möglich. Die Wertermittlung kann jedoch weiterhin ausgedruckt werden.
  2. Ein Schadensersatzanspruch gegenüber der Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH aufgrund fehlerhafter Angaben durch den Nutzer ist ausgeschlossen.

§ 6 Widerruf der Vertragserklärung

  1. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Auftrag zur Zahlungsbestätigung und damit zum Auftrag zur Erstellung der Wertermittlung für das von Ihnen eingegebene Projekt. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

    Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH
    Hollandstraße 4 in 74081 Heilbronn
    Fon 07131 – 58985-70 – Fax 07131 – 58985-90
    Email: info@wertermittlung-net.de

  2. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten.

§ 7 Rechte und Pflichten von wertermittlung-net.de

  1. Bei einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder dem begründeten Verdacht eines Verstoßes durch einen Nutzer ist die Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH berechtigt, den jeweiligen Nutzer auszuschließen und gegebenenfalls die von ihm verwendeten bzw. an ihn adressierten Inhalte unverzüglich zu löschen.
  2. Die Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH behält sich das Recht vor, Dienste der wertermittlung-net.de-Seite jederzeit ein- oder umzustellen oder in sonstiger Weise zu ändern. Dies umfasst auch eine Änderung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH behält sich insbesondere das Recht vor, eine Kostenpflicht für einzelne Dienste einzuführen bzw. zu ändern.

§ 8 Vergütung, Verzug

  1. Die Gebühren sind sofort zur Zahlung fällig und sind per Einzugsermächtigung zu begleichen.
  2. Schlägt der Forderungseinzug fehl, so hat der Nutzer die dafür anfallenden Mehrkosten zu erstatten, soweit er das Fehlschlagen zu vertreten hat.
  3. Der Nutzer kommt ohne weitere Mahnung nach einem Zeitablauf von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung in Verzug. Ist der Zeitpunkt des Zugangs der Rechnung unsicher kommt der Nutzer der nicht Verbraucher ist, spätestens 30 Tage nach Fälligkeit und Empfang der Gegenleistung in Verzug.
  4. Soweit der Nutzer mit seiner Zahlungspflicht für entgeltliche Leistungsbestandteile in Verzug gerät, ist das Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH berechtigt, weitere Leistungen vorläufig zu sperren. Dies geschieht insbesondere, um den Nutzer von der Inanspruchnahme weiterer entgeltlicher Leistungen abzuhalten.

§ 9 Kündigung / Einstellung des Dienstes

Bei kostenpflichtigen oder registrierungspflichtigen Diensten kann der Nutzer bis zu 14 Tage nach Zugang der Information über die Änderung der Nutzungsbedingungen oder der Dienste das Nutzungsverhältnis kündigen. Kündigt der Nutzer nicht, wird das Nutzungsverhältnis zu den geänderten Bedingungen fortgesetzt.

§ 10 Haftung

  1. Es wird darauf hingewiesen, dass die Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH die Objektdaten nicht überprüft und die Immobilien nicht in Augenschein nimmt. Die Werte berücksichtigen gebrauchte Immobilien in mängelfreiem Zustand und ohne rechtliche Beschränkungen; soweit Schadensbeseitigungsmaßnahmen notwendig sind, werden diese vom Besteller eingegeben.
  2. Die Immobilien-Wertermittlung kann dem Benutzer als Anhaltspunkt dienen, ersetzt aber kein Gutachten etwa beim Kauf oder der Baufinanzierung. Die Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH ist in diesem Fall nicht als Gutachter tätig, sondern stellt ausschließlich online eine Software zur Wertermittlung zur Verfügung.
  3. Gegenüber Unternehmern ist die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ausgeschlossen, es sei denn die Haftung betrifft Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (sog. Kardinalspflichten) Die Haftungsbeschränkung Regelung gilt ebenso bei Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen.
  4. Außer in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ist die Haftung auf vorhersehbare vertragstypische Schäden beschränkt.

§ 11 Schlussbestimmungen

  1. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis unser Sitz in Heilbronn.
  2. Es gilt Deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit diese Rechtswahl nicht dazu führt, dass ein Verbraucher hierdurch den zwingenden gesetzlichen Normen, insbesondere Verbraucherschutznormen, entzogen wird.
  3. Eine etwaige Ungültigkeit einer Bestimmung dieser allgemeine Geschäftsbedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Regelungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ungültige Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die der beabsichtigten wirtschaftlichen Bedeutung der ungültigen Bestimmung am nächsten kommen. Gleiches gilt bei Auftreten eventueller ausfüllungsbedürftiger Lücken.
  4. Durch diesen Vertrag oder die Nutzung der wertermittlung-net.de-Dienste wird keinerlei Joint-Venture-Partnerschaft, Beschäftigungsverhältnis oder Agenturbeziehung zwischen Immobilienhaus Hans Holzinger Treuhandgesellschaft für konzeptionelles Bau- und Immobilienmanagement mbH und dem jeweiligen Nutzer begründet.