Bewertung von Mehrfamilienwohnhäusern

Die Bewertung eines Mehrfamilienwohnhauses erfolgt nach dem Ertragswertverfahren. Bei der Berechnung werden sämtliche Mietverträge für die Wohnungen ausgewertet. Overrented und underrented Vermietungen werden bei der Ermittlung des Ertragswertes berücksichtigt.

Welche Angaben Sie benötigen, erfahren Sie in der Checkliste für Mehrfamilienwohnhäuser, die Ihnen zum Download bereitsteht; weiterhin ist die Eingabemaske mit zahlreichen Hilfstexten versehen, so dass Sie die Eingabe problemlos bewältigen können.

 

Bewertung von 1- bis 2-Familienwohnhäusern starten Zur Bewertung von Mehrfamilienwohnhäusern